25° plus

Über uns

25° plus hat das ganze Jahr Saison. Denn: SOMMER IST. IMMER. IRGENDWO.

25° plus bedient dich das ganze Jahr über mit Sommerkleidern aus Naturfasern. Wird’s mal etwas kühler, ziehst du ganz einfach ein langärmliges Shirt darunter an. Mit unserer Kollektion, die wir mit dem Modell „Amaze“ in mehreren Varianten lancieren, haben wir ein zeitloses, trendunabhängiges Basic mit einem raffinierten Schnitt geschaffen. Unsere Kleider kleiden. Du trägst sie genau so im Büro wie im Seminar, auf dem Weg zur Badi, zu deinem nächsten Städtetrip oder packst sie für deine Veloreise in die Fahrradtasche für das elegante Dinner unter dem Sternenhimmel.

Voll krass? VOLL SCHWEIZ!

Was du bekommst ist von hier. Versprochen. Der Stoff wird im Glarnerland gewebt und nach unseren Vorlagen im Appenzell eingefärbt, die Konfektion im St. Galler Rheintal ausgeführt. Design, Schnitt und das „Tattoo“ auf Zürcher Stadtboden umgesetzt. Was wir tun machen wir aus Leidenschaft, mit Liebe zum Detail und der Faszination für ehrliche, hochwertige Textilien.

Auch wenn Basics, die Bestand haben, führen wir nur geringe Stückzahlen an Lager und produzieren bei Bedarf nach. Ganz nach dem Motto „slow goods“.

Idee 

Begonnen hat es, indem Marian so richtig Lust verspürte, was Neues anzupacken. Kurze Zeit später begegnete ihr auf dem Bildschirm eine Fotoserie einer befreundeten Künstlerin. Damit sollte man etwas machen, waren ihre Gedanken und wie ein Geistesblitz schlug die Idee vom „Tattoo“ ein. Als Siebdruck auf  bequemen, smarten Sommerdresses, welche das ganze Jahr über angeboten werden, damit du dir auch in kühleren Jahreszeiten was Chices anschaffen kannst, wenn du in die Wärme fährst.

Gedacht, getan.

Erster Meilenstein

Heute, ein fettes Jahr später, ist 25° plus online. Marian Good ist die Entwerferin, die Macherin. Sie hat u.a. an der Schweizerischen Textilfachschule die Weiterbildung zur Textilkauffrau absolviert und als Teenager den Traum, Schneiderin zu werden. Zur temporären Entourage von 25° plus gehört Michèle, die Schnittmacherin – Andrea, die Gradiererin – Emin, der Konfektionär – Simone, die Grafikerin – Cosmas, der EDV-Trouble Shooter – Daniela, die Fotokünstlerin – Selina, die Siebdruckerin u.a.m.

Herzdank

Magst du uns folgen? Du findest uns auf  

und darfst unsere Seite natürlich auch gerne teilen. 

Wir danken dir für deine Unterstützung und freuen uns darüber!